Navigation
Malteser Hannover

Schülerpatenschaften

Zeit nehmen - Aufmerksamkeit schenken - Kinder fördern

Die Chancen für einen erfolgreichen Bildungsweg hängen gerade in Deutschland sehr stark vom familiären und sozialen Umfeld ab. Komplizierte Familienverhältnisse, mangelnde Deutschkenntnisse, finanzielle Engpässe… - Gründe, die dazu führen können, dass Kinder frühzeitig den Anschluss in der Schule zu verlieren drohen, gibt es viele.

Vielen Kindern fehlen Menschen, die sich Zeit nehmen, ihnen Aufmerksamkeit schenken, sie ermutigen und ihnen helfend zur Seite stehen!

Mit unseren Schülerpatenschaften an verschiedenen Schulen in Stadt und Region Hannover wollen wir die Bildungschancen von Schulkindern der 1. – 6. Klasse gemeinsam mit Ihnen gezielt verbessern und die Entwicklung dieser Kinder positiv fördern.

 

Als ehrenamtliche/r Pate/in fördern Sie einmal pro Woche für zwei Stunden ein Schulkind in einer 1:1-Betreuung. Durch außerschulisches Lernen und gemeinsam erlebte aktive und sinnvolle Freizeitgestaltung unterstützen Sie junge Menschen in ihrer ganzheitlichen Entwicklung.

http://www.malteser-hannover.de/uploads/RTEmagicP_jugend_schuelerpatenschaft1_01.JPG 

Durch die individuelle Betreuung wird schnell eine soziale Bindung zwischen Paten und Schulkind hergestellt. Schlummernde Talente werden geweckt und gefördert, dem Kind Anregungen über das schulische Umfeld hinaus gegeben. Das auf diese Weise gewonnene Selbstvertrauen wirkt sich nicht zuletzt positiv auf die schulischen Leistungen aus.

Sie sind zwischen 18 und 80 Jahren? Sie haben Freude am Umgang mit Kindern? Sie können sich einmal die Woche für zwei Stunden Zeit freischaufeln?

Dann werden Sie ehrenamtliche/r Schülerpate/in für ein Schulkind! Als direkte Bezugsperson nehmen Sie sich Zeit zum Zuhören, helfen beim schulischen Alltag und unternehmen gemeinsam tolle Freizeitaktivitäten für das Sie ein kleines, monatliches Taschengeld von uns bekommen.

Eine pädagogische Ausbildung oder besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Wichtig ist uns das Interesse, jungen Menschen zu helfen, Ausdauer und Verlässlichkeit. Denn, wer eine Schülerpatenschaft übernimmt, sollte sich für mindestens ein Schuljahr verbindlich Zeit nehmen können. Die Mitarbeit ist ehrenamtlich.

Eine Schülerpatenschaft wird in engem Kontakt mit der beteiligten Schule und den Lehrkräften in die Wege geleitet. Die Eltern der ausgewählten Kinder werden frühzeitig mit eingebunden und ihr Einverständnis ist eine Grundvoraussetzung für eine Schülerpatenschaft. Wir sorgen für eine gründliche Einweisung und pädagogische Begleitung der Schülerpaten.

Unsere Schülerpaten erhalten von uns:

• Beratung und Begleitung
• Fachliche Unterstützung und Schulungen
• Regelmäßige Austauschtreffen
• Organisation gemeinsamer Aktionen
• Zahlung eines kleinen „Taschengeldes“
• Versicherungsschutz

Haben wir ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Unser Pilotprojekt der Malteser Schülerpatenschaften startete im September 2012. Aufbauend auf den hier gesammelten positiven Erfahrungen, wollen wir unser Angebot an Schulen in Stadt und Region Hannover kontinuierlich ausbauen.

  • Seit dem Schuljahr 2012/13 (Pilotprojekt): Grundschule Pestalozzistraße in Laatzen
  • geplant für das Schuljahr 2013/14: Carl-Friedrich-Gauß-Schule - Kooperative Gesamtschule Hemmingen
  • geplant für das Schuljahr 2013/14: Brüder-Grimm-Schule - Verlässliche Grundschule Letter

Weitere Informationen

Spendenkonto

Malteser Hilfsdienst e. V.
Pax-Bank
IBAN: DE49 3706 0120 1201 2090 10
BIC / S.W.I.F.T.: GENODED1PA7
Stichwort: D09PAT

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE49370601201201209010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7