Navigation
Malteser Hannover

SEG Verpflegung

Vorstellung SEG Verpflegung

Die Verpflegungskomponente des Malteser Hilfsdienstes Hannover e.V. ist eine taktische Einheit des Katastrophenschutzes und kümmert sich im Alarmfall um die Verpflegung aller Beteiligten. Das können bei Bombenräumungen die Betroffenen Personen wie auch die eingesetzten Einsatzkräfte sein.

Nach einer Alarmierung ist die Gruppe in der Lage, Heiß- und Kaltgetränke sowie kalte und / oder warme Mahlzeiten für die Betroffenen/Einsatzkräften zur Verfügung zu stellen und auszugeben. So können 9 Helfer/-innen der Gruppe Verpflegung bis zu 500 Menschen versorgen.

 

Zum Kochen verfügt die SEG Verpflegung über eine Feldküche, die am Rande des Einsatzgebietes aufgebaut wird, daran schließt sich ein Faltrettungszelt (FRZ43) für die Ausgabe an. Zum Einkaufen von Getränken und Lebensmitteln und dem Transport von weiteren Materialen stehen der Gruppe zwei LKWs mit Hebebühne zur Verfügung. Weiterhin verfügt sie über einen Mannschaftstransportwagen (MTW) mit dem die Helfer/-innen transportiert werden können.

Neben den Akutsituationen sorgt die Gruppe Verpflegung natürlich auch bei anderen Anlässen für die Verpflegung, wie z.B. bei Aus- und Fortbildungen, Übungen, Gemeindefesten oder anderen Festlichkeiten.

Sollten Sie diesen Service unserer Verpflegungseinheit in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich gerne an die Gruppenführerin der SEG Verpflegung. Gemeinsam mit Ihnen können wir dann ein individuelles Angebot für Ihre Veranstaltung erstellen.

Wenn wir das Interesse an einer Mitarbeit geweckt haben, freuen wir uns auf ein erstes Kennenlernen: mach-mit(at)malteser-hannover(dot)de

Ihre Ansprechpartnerin

Bianca Zaengel
Gruppenführerin SEG Verpflegung
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE49370601201201209010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7