Café Malta - Unterstützung für Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige

Das Café Malta ist ein Unterstützungsangebot für Familien, die von einer Demenzerkrankung betroffen sind. Pflegende Angehörige und erkrankte Menschen treffen sich regelmäßig einmal im Monat. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken haben die Angehörigen die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich bei den anwesenden Fachkräften zu informieren. In dieser Zeit betreuen qualifizierte ehrenamtliche HelferInnen die demenziell veränderten Menschen. Die Beschäftigungsangebote sind den individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten der Betroffenen angepasst. Ein kostenloser Fahrdienst für diejenigen, die aus den umliegenden Stadtteilen und Orten nicht eigenständig kommen können, steht zur Verfügung. Der Besuch des Cafés ist kostenlos und unverbindlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Ausstattung ist barrierefrei.

Orte und Zeiten:

Don-Bosco-Haus, Göttinger Chaussee 147, 30459 Hannover

Jeweils am 2. Freitag im Monat 15-17 Uhr

 

St. Raphael, Antareshof 5, 30823 Garbsen

Jeweils am 4. Freitag im Monat 15.30-17.30 Uhr

Auf Grund der Corona Pandemie bleibt das Café bis auf Weiteres geschlossen. Eine individuelle Beratung ist weiterhin möglich.

 

Kontakt:

Claudia Löhrmann 0151/14783376
Bettina Mohr 0170/9280544
Besuchs-u.Demenzdienst.Hannover@malteser.org

Flyer

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Bettina Mohr

Bettina Mohr
Koordinatorin Besuchs-/Demenzdienst
Tel. 0170 9280544
Bettina.Mohr@malteser.org
Nachricht senden

Claudia Löhrmann

Claudia Löhrmann
Koordinatorin Besuchs-/Demenzdienst
Tel. 0151 14783376
Claudia.Loehrmann@malteser.org
Nachricht senden