Lebensfreude auf sechs Beinen

Hunde berühren die Seele der Menschen; Bildquelle: Lukas/Malteser

Hannover (mhd). Die Besuchshundegruppe der Malteser in Hannover sucht Verstärkung und bildet ab Anfang 2022 wieder aus. Bereits im Oktober können sich Interessierte darüber informieren.


Die Informationsveranstaltungen finden statt am 5. Oktober im Malteser-Sozialzentrum in der Göttinger Chaussee 147 in Hannover sowie am 12. Oktober im ka:punkt, Grupenstraße 8, jeweils um 18.30 Uhr. Zur eigentlichen Hundeausbildung laden die Malteser dann nach einem erfolgreichen Eignungstest ab Januar entweder dienstags ab 18.30 Uhr oder donnerstags ab 18.30 Uhr. Die Ausbildung endet mit einer praktischen Prüfung und auch danach werden die Mensch-Hunde-Teams von den Maltesern begleitet und unterstützt.

Erfolgreiche Absolventen haben dann die Möglichkeit, mit ihrem Hund regelmäßig junge und alte Menschen in Pflegeheimen oder in deren Zuhause zu besuchen und ihnen einige unbeschwerte Stunden zu schenken. Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen zeigen dann oft unerwartete Reaktionen, denn Hunde berühren die Seele vieler Menschen.


Information und Anmeldung:
Cathrin Brenner
Tel.: (0170) 9550044
E-Mail: besuchshunde-hannover@malteser.org


Zurück zu allen Meldungen